Mittwoch, 9. Februar 2011

Manuel Neuer für offenen Umgang mit Homosexualität

Hach, super, googlen kann einem manchmal so 'ne Freude bereiten :D
Das heißt also, dass ich mir die "Bunte" mal wieder holen muss :3 Die haben doch auch damals den Mario Gomez dazu befragt... harhar, ich mag die Zeitschrift xD Ich halt euch auf dem Laufenden *lol*
Manu ist so toll ♥

♥ Have Fun ♥


Manuel Neuer für offenen Umgang mit Homosexualität

München, 09.02.2011




Nationaltorwart Manuel Neuer hat sich für einen offenen Umgang mit Homosexualität im Fußball ausgesprochen. "Ja, wer schwul ist, sollte sich outen. Da fällt doch eine Last ab", sagte Neuer der "Bunten". "Auch die Fans werden sich schnell daran gewöhnen. Wichtig ist die Leistung", ergänzte der bei Schalke 04 im Tor stehende 24-Jährige.

Homosexualität gilt im Profifußball bis heute als Tabu, bisher hat sich kein Bundesligaspieler namentlich geoutet. Allerdings gab es wiederholt Berichte, in denen einzelne Spieler von ihrer Homosexualität erzählten - sie wollten aber aus Sorge um ihre weitere Karriere anonym bleiben.

Quelle


Hier nochmal ein Verweis auf meine Blog-Einträge zu Mario Gomez und seinem Interview mit der "Bunten":
Mario Gomez: Schwule Fußballer sollten sich outen
Mario Gomez: Schwule Fußballer sollten sich outen zum 2.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen