Freitag, 24. Dezember 2010

Álvaro Morata x Cristiano Ronaldo xDDD

Oh yeeeah... ein neues Pairing wurde geboren xD Gott, ich weiß, Morata is erst 18 bla bla... aber hey, das ist wirklich soooo süß! Hab erst vier Bilder gefunden, aber voll knuddlig :D Also, man sieht nicht viel. Aber ich glaub, Cris hat den Kleinen unter seine Fittiche genommen *kreisch* Und wie es aussieht, bewundert Morata Cris auch! Bzw. dessen Beine *kicher* Ausschlaggebend war ja ein Artikel, den mir mein Liebling gezeigt hat :* Der kommt weiter unten... LESEN. Total süß, wie Cris sich da verhält *___* Aber ich glaub, das erste Bild und ein Zitat von Morata sagen auch schon alles *//////*

♥ Have Fun ♥


*kringel* Seht euch Moratas BLICK an!!! OMGay! xDD Bei solchen Beinen und dieser Beinarbeit muss man aber auch so gucken *rofl*
Das war übrigens nicht das erste Mal, dass er die Beine von Cris so fasziniert angesehen hat... hier mal, was er dazu zu sagen hat >///////<:

During a practice game where the losing team had to pay for the winning team’s drinks, I became so impressed by Cristiano Ronaldo’s legs that I kept staring, fascinated, and didn’t see when Drenthe passed me the ball so that I could score and win the game.  I continued looking at Cristiano until everyone, even those on the other team, began shouting at me, “Morata, Morata…” and I turned around going, “what happened?”





Awwww, Cris zeigt Morata alles... hihi... jaja... *alles*


Besagter Artikel:

Weder Benzema noch Ronaldo - Morata bekommt den Spielball!

In Spanien ist es üblich, dass der Spieler, der einen Hattrick erzielt, den Spielball mit nach Hause nehmen darf. So hätten sich nach dem gestrigen 8:0-Erfolg eigentlich Cristiano Ronaldo und Karim Benzema um diesen Ball streiten müssen. Erster schnappte sich auch das runde Leder direkt nach dem Abpfiff - aber nicht, um ihn sich in seine eigene Vitrine zu legen..


Er hat ihn nicht geklaut - Ronaldo und Co. schenkten Morata den Spielball

„Nein, nein...ich habe den Ball nicht geklaut!“

Es war Cristiano Ronaldo, der sich nach dem Abpfiff beim gestrigen Externer Link8:0-Schützenfest über ein wehrloses Levante den Spielball schnappte und in die Kabine verschwand. Dabei hätte er sich doch mit Karim Benzema, der nach seinem Hattrick ebenfalls das Recht auf das runde Leder hatte, noch absprechen können, dachten sich einige. Ronaldo, der Egoist, dachte sich so mancher Kritiker. Aber dem war nicht so. „Wir schießen doch beide regelmäßig Tore“, sagte ein selbstbewusster und gut gelaunter Benzema in die Kamera und verschwand ebenfalls in den Katakomben des Santiago Bernabéus. Rund 30 Minuten später war es allerdings ein strahlender Canterano Álvaro Morata, der den begehrten Ball in der Mixed Zone in seinen Händen hielt. Ob der 18-Jährige, der heute sein Debüt im Bernabéu feierte und beinahe ein Tor erzielte, das Spielgerät einem Ronaldo etwa unter der Dusche wegstibitzt hat? „Nein, nein. Ich habe den Ball nicht geklaut. Man hat ihn mir geschenkt“, erklärte der Jungspund den Reportern mit einem breiten Grinsen. „Alle haben auf diesem Ball für mich unterschrieben. Alle, auch José Mourinho! Das war eine tolle Geste. Ronaldo hat dann noch draufgeschrieben: Keine Sorge, du wirst noch oft für uns treffen.“

„Wenn ich hier die Chance bekomme, will ich sie auch nutzen“

Eine zweifelsohne tolle Geste von Ronaldo und Co., denn der Youngster musste sich kurz vor Schluss wirklich ärgern, nicht getroffen zu haben. Nach toller Ballannahme und Drehung scheiterte er mit seinem Schuss am gegnerischen Keeper. Der ebenfalls eingewechselte Pedro Léon staubte ab, doch man sah Morata an, wie sehr ihn diese vergebene Chance ärgerte. „Ich war und bin natürlich ein wenig enttäuscht, den nicht reingemacht zu haben“, gab er zu. „Wichtig ist allerdings, dass wir dieses Spiel gewonnen haben und uns damit für das Rückspiel ein mehr als nur gutes Polster geschaffen haben. Für mich persönlich war es ein unglaubliches Gefühl, gespielt haben zu dürfen. Der Name, den der Stadionsprecher im Bernabéu gerufen hat und die Fans, die mir zujubelten. Viele von uns aus der Castilla haben schon ihr Debüt im Bernabéu gegeben und es ist echt großartig, so von den Fans empfangen zu werden.“ Sind das etwa die Worte eines hungrigen „Stars von morgen“? Genauere Angaben über seine Pläne für die Zukunft wollte Morata nicht machen. „Ich bin immer noch ein Spieler der Castilla. Aber wenn ich hier die Chance bekomme, will ich sie nutzen...“.

Quelle

*kreisch* Ich hoffe, da kommt noch was *_*

♥ Feliz Navidad ♥ Frohe Weihnachten ♥ Merry Christmas ♥

1 Kommentar: