Donnerstag, 30. September 2010

Zwei Fussball-Stars beim Knutschen erwischt

Jaaa, ich hab mal wieder authentischen Lesestoff gefunden xD Und ich will euch mal nich so lang auf die Folter spannen :3

♥ Have Fun ♥

1. Chris Killen x Darren O'Dea

17.09.2010

Überwachungskamera filmt Darren O`Dea und Chris Killen
Zwei Fussball-Stars beim Knutschen erwischt

GLASGOW - Chris Killen und Darren O'Dea beenden einen feucht-fröhlichen Abend in einem Casino nahe Glasgow knutschend. Die Überwachungskamera filmt die brisante Szene.

 
 


Die beiden jungen Männer, Darren O’Dea und Chris Killen, hatten bislang nur eine gemeinsame sportliche Vergangenheit als Kicker der Celtics, nun haben sie auch ein gemeinsames privates Erlebnis.

In einem Casino bei Glasgow küssten sie sich vor laufender Überwachungskamera. War es ein «One-Night-Kiss» oder steckt da mehr dahinter?

«Plötzlich knutschten sie miteinander»

Eine vertrauliche Quelle sagt zur schottischen «Sun»: «Die zwei hatten ein bisschen zuviel getrunken. Sie begannen zu Lachen und im nächsten Moment knutschten sie miteinander. Doch sie passen gut zusammen, sie lachen viel und sind immer für einen Streich zu haben.»

Der 23-jährige Ire O’Dea ist zurzeit an Ipswich ausgeliehen , während der 28-jährige Neuseeland-Star Killen bei Shenzhen Ruby in China engagiert ist. Da wäre also maximal eine Fernbeziehung möglich. Doch Fremdknutscher O’Dea ist ohnehin schon vergeben.

O´Dea nimmts mit Humor

Der Ire lebt nämlich mit sexy Melissa Cheung (26) zusammen. Beim Anblick des Filmmaterials musste O’Dea lachen und er meinte nur: «Killen wollte einen Gutnachtkuss!»

Hoffentlich findet es O’Deas Freundin Cheung genauso lustig, wie der irische Fussballer. Sonst droht am Ende wegen einer «Blödelei» noch das Liebes-Aus. In Killen hätte O´Dea immerhin einen guten Freund mit breiter Schulter, an der er sich bei einem unverhofften Bezeihungsende sicherlich ausheulen dürfte.

http://www.blick.ch/sport/fussball/international/fussballer-darren-odea-und-chris-killen-kuessen-sich-156700

http://joe.ie/football/football-news/former-celtic-players-odea-and-killen-caught-kissing-on-night-out-005327-1

2. Xisco

Francisco Jiménez Tejada Xisco has become the first openly gay soccer player in England’s Premier League. Xisco isn’t completely out, but his secret has now been revealed. The 22-year-old Spanish striker currently plays for Newcastle United.




http://www.celebgossipz.com/xisco-is-englands-first-gay-soccer-player/

Bei Xisco war ich total baff. Dass er so offen schwul ist. Also, hier steht ja, er ist eigentlich noch nich 100% geoutet, aber hey. Wenn er mit solchen Bildern im Internet vertreten ist. Und niemand bis jetzt was sagt. Find ich geil.

Robert Gerhardt und der mexikanische Torwart

Hier mal ein Gedicht von Robert Gerhardt. Traurig, aber leider die Realität....


Wäre ich schwul,
ich verliebte mich
in den mexikanischen Torwart.

„Dann sei doch mal schwul,
verlieb dich doch
in den mexikanischen Torwart!“

Schweig stille, mein Herz,
was faselst du da
vom mexikanischen Torwart?

Wie säh‘ das denn aus:
Ich und verliebt
in den mexikanischen Torwart?!

Verzeih, liebe Frau,
ich lebe ab jetzt
mit diesem mexikanischen Torwart.

Hallöchen, Jungs,
begrüßt meinen Freund,
einen mexikanischen Torwart!

Ist hier noch was frei
für mich und den Herrn,
jenen mexikanischen Torwart?

Grüß Gott, Herr Kaplan,
wir wär‘n gern ein Paar,
ich und dieser mexikanische Torwart…

Herz, du spielst falsch!
Du denkst nicht an mich
und schon gar nicht an den mexikanischen Torwart!

Denn tätest du das,
bedächtest du auch,
was derweil aus dem mexikanischen Tor wird!

Darum werd ich nicht schwul.
Ich verlieb mich auch nicht
in den mexikanischen Torwart.

Ich bleib treu und normal,
und du, mein Herz,
gehörst einer deutschen Hausfrau!

Marin: "Claudio ist richtig heiß"

Marin: "Claudio ist richtig heiß"

Diese Überschrift eines Artikels hab ich grad im Internet gefunden xD Der ist schon ne Weile her.. aber egal.
Sowas Schwules kommt dabei raus, wenn man die Hälfte des Satzes weglässt, den Marko Marin eigentlich über Claudio Pizarro abgelassen hat: "Claudio ist richtig heiß, diesen Rekord zu knacken" ... wobei mir die verkürzte Version natürlich besser gefällt ;D

http://www.kreiszeitung.de/sport/fussball/werder-bremen/marin-claudio-richtig-heiss-717198.html

Und weils so schön is...







Jetzt kommen drei Gifs, wenn sie sich nich automatisch abspielen, bitte mal draufklicken :3 Lohnt sich *flöt*



Mittwoch, 29. September 2010

Huuuui, da gehts aber ab xD

♥ Clemens Fritz x Per Mertesacker ♥










Mmh... also, wenn ich die Bilder so sehe, hab ich schon schwule Gedanken *lach* Jaja... 

Dienstag, 28. September 2010

Mephisto - Homosexualität im Fußball :D

Während ich so auf Arbeit saß und Mephisto hörte, kam doch glatt ein Beitrag zu "Homosexualität im Fußball" *///*
Also ist doch nich alle Hoffnung aufgegeben. Immerhin ist das Thema noch so interessant, dass sie es im Radio erläutern :3 Es gab zwar immermal Beiträge im Fernsehen und in Zeitschriften, aber manchmal denkt man ja doch, dass das irgendwann einschläft. Umso beruhigter war ich heut, als ich eben Mephisto gehört hab *lach*
Und da ich das historisch festhalten wollte, hab ich in die Tasten gehauen und die Kerninhalte mitgeschrieben *lol*

♥ Viel  Spaß ♥


Mephisto – 28.09.2010 – 10:35 – Homosexualität im Fußball

Das Coming Out ist für viele Personen im Öffentlichen Leben kein Problem, man siehe Westerwelle und Wowereit.

Aber im Sport, vor allem im Fußball ist es ein Tabu. Warum?

Fußball ist hochemotional, intensiv und körperbetont.
Anderssein ist störend und das basiert vorallem auf alten Klischees.

Schwule sind weiblich, tuntig, verweichlicht, gehören nicht in den Sport.

Und das ist ein großes Problem, denn es werden männliche Attribute abgesprochen und dagegen weibliche zugesprochen. Dabei färbt sich die Sexualität nicht auf den Charakter ab.

Aber Fußball ist hart, ein Kampf, die Spieler müssen sich durchsetzen.

Alle wissen von den Problemen wegen Homosexualität im Fußball, aber wenige engagieren sich dafür, weil man dann schnell selbst verdächtig wird.

Seit ein paar Jahren setzt sich der DFB für Antidiskriminierung ein. Doch die Aufklärung ist schwer.

Das größte Problem ist es, dass man Betroffene schlecht erreicht, ihr Vertrauen nicht gewinnen kann. Deshalb ist die Zusammenarbeit mit den Vereinen sehr wichtig, um die Beziehung zu den Spielern zu stärken.

Leider ist Homophobie keine Randerscheinung im Fußball, auch in der Sprache ist sie allgegenwärtig. Beschimpfungen wie Schwuchtel verletzten ungemein und so trauen sich Fußballer nicht, sich zu outen.
Und so müssen sich die Fußballer weiter verstecken, die Leistungen werden vielleicht schlechter… aber die Angst vor der Reaktion der Fans und Mitspieler lässt sie diesen Schritt nicht gehen. Würde der Fußballer sich outen, hätte er verloren.

Wenn sich aber ein schwuler Fußballer outen würde, wäre der Hype zwar am Anfang groß, aber würde auch schnell abflauen. Vor allem, wenn es weitere Outings geben würde, würde die Öffentlichkeit es nicht mehr so dramatisieren.

Man ist sich sicher, dass die Aufklärungsarbeit irgendwann Früchte tragen wird. Denn man weiß, schwule Fußballer gibt es nicht wenige. Allein laut Statistik ist jeder 10. Fußballer schwul.

Es gibt einige, da ist man sich sicher. Aber zur Zeit muss man noch weiter raten.

Fakt ist: Der DFB wird sich weiter für Homosexualität einsetzen und den Blick für Homophobie verschärfen.

Freitag, 24. September 2010

Real Football Slash *harhar*

Jaaa, und es gibt DOCH schwule Fußballer xD Hab vier tolle Beweise gefunden ;D
Es gibt natürlich noch viiiiel mehr... aber das soll erstmal reichen *roll*

1. José Maria Gutiérrez Hernàndez x ???






Hier der Artikel dazu :3

9.02.2008 11:58
Fußball: Schwuler Kuss bei Real Madrid?
Ex-Teamkollege von David Beckham bei Männerkuss ertappt

Ein ehemaliger Teamkollege von Fußball-Ikone David Beckham wurde fotografiert, als er einen anderen Mann geküsst hat. Das spanische Boulevardmagazin "Coure" hat Fotos von Real-Madrid-Mittelfeldspieler Guti veröffentlicht, in denen er vor einem Restaurant einem anderen Mann einen innigen Kuss gibt. Guti, der mit vollem Namen José María Gutiérrez Hernández heißt, ist mit einer Fernsehmoderatorin verheiratet, die beiden haben zwei Kinder. Sie hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der sie bekanntgibt, eine Pause von ihrer achtjährigen Ehe mit dem Fußballer zu brauchen.
Der "schwule Kuss" hat in Fußballforen und -blogs schnell die Runde gemacht. Der 31-jährige Guti ist von Beginn seiner Karriere bei Real Madrid, er begann 1986 in der Jugendakademie des Vereins. Er ist auch einer der drei Kapitäne der Mannschaft. Mit Real gewann er unter anderem vier Mal die spanische Meisterschaft und drei Mal die Champions League. In 13 Einsätzen in der spanischen Nationalmannschaft hat er drei Tore geschossen, er gilt als Fußball-Sex-Symbol.

http://www.ggg.at/index.php?id=67&tx_ttnews[tt_news]=512&cHash=f46f694ff1

2.  Zlatan Ibrahimovic x Gerard Piqué













Homosexualität im Fußball 
Verbotene Berührungen
Ein übers Internet verbreiteter Schnappschuss soll die Homosexualität von zwei Fußballstars belegen. Das wäre eine Sensation – nach der die Medien lechzen.

BERLIN taz | Zlatan Ibrahimovic ist nicht schwul. Stockhetero ist er, der schwedische Stürmer des FC Barcelona. Sagt er. Wundern wird diese Aussage die wenigsten. Und doch ist sie eine Nachricht in diesen Tagen. Das liegt an einem Foto, einem privat aufgenommenen Schnappschuss, dass den Kicker zeigt, wie er sich an einem Auto lehnend mit einem Kollegen unterhält, mit Gerard Piqué, einem Verteidiger des FC Barcelona. Sehr nah stehen die beiden zusammen, Ibrahimovic hat Piqués Hand an seine Brust gezogen. Halten sie gar Händchen?

Das bei Facebook eingestellte Bild verbreitete sich in Windeseile innerhalb des Netzwerks. Dann tauchte es in den Internetauftritten diverser Tageszeitungen auf - in Argentinien wie in Italien. Begleitend wurde darüber spekuliert, ob Piqué und Ibrahimovic ein Paar seien. So beginnt die erstaunliche Geschichte eines wahrhaft harmlosen Schnappschusses.

http://www.taz.de/1/sport/artikel/1/verbotene-beruehrungen/ 

3. Gary Neville x Paul Scholes















Liebkosungen auf dem Platz

13.07.2010

Das sieht man nicht alle Tage: Manchester-United-Kapitän Gary Neville küsst seinen Teamkollegen Paul Scholes. Grund war offiziell natürlich nicht Homosexualität, sondern ein Sieg.

http://www.news.de/gesellschaft/855065024/schwule-koennen-nicht-fussball-spielen/1/

4. Steven Gerrard x Xabi Alonso

Und damit die ganze Sache einen würdigen Abschluss bekommt :3 Hach... einfach göttlich *///*
















Und wer jetzt noch behauptet, Fußball sei nicht schwul.... naja :D

Viel Spaß mit den Bildchen *.*

Dienstag, 7. September 2010

Bill/Sam - TrueBlood *///*

*/////////////*
Oh. Mein. Gott.
Ich dachte erst, es ist Mist, dass die die Serie so vom Buch unterscheiden... aber diese Stelle wäre im Buch nie vorgekommen, deshalb bin ich jetzt absolut begeistert XDDDD
*kreisch* Bill/Sam... daran hab ich ja noch niiiiie gedacht x////D Göttlich!!!
Awwwwww.... *schwärm* Mehr davon!!!

Samstag, 4. September 2010

(字幕) X JAPAN - Without You -for HIDE- -2008 I.V. 破壊の夜

So, gleich noch ein Nachschub... Gott, ich hab so geheult... es ist so schlimm... wie Toshi für hide singt und Yoshiki spielt... so ergreifend... und die Szenen mit hide, wie er so sorglos lacht und glücklich ist... ich könnt gleich wieder anfangen zu heulen...

X Japan - Crucify my love

Oh mein Gott, ich vermisse hide so... das Lied erinnert mich immer an ihn. Ich kann es auch nach über 10 Jahren nicht fassen, dass er tot ist. Ich seh immer die ganzen Bilder und Videos vor mir, auf denen er so rumalbert und lacht. Es ist einfach schrecklich... We miss you, hide!




Crucify my Love ist mein absolutes Lieblingslied von X Japan. Immer wenn ich es höre, steh ich kurz vorm Weinen... es ist so gefühlvoll... einfach wunderschön.

Freitag, 3. September 2010

Bastiando!! Oder doch lieber Lukando? :O

Yeeeah, mich hat die Bastiando-Welle gepackt xD
Ich steh jetzt voll auf Bastian Schweinsteiger/Fernando Torres *_* Sowieso, Torres ist ne echte Sahneschnitte, könnte mir zur Zeit nur was mit ihm ansehen oder durchlesen *harhar*


Hihi :D Basti versucht, seinen Nando hochzubekommen XD Süüüüüß, wie er ihm unter die Arme greift :3

Aber sowieso, Nando find ich auch zur Zeit mit Fips oder Lukka voll niedlich *kreisch* sogar mit Cristiano Ronaldo *seufz*


*kicher* Hihihihi xDDDD Nando ist sooooo süß, seine Sommersprossen, sein Lächeln... seine Augen *///*  Und wie Cris ihn anfässt xD Geilooooo...

Öhm, ja, nächstes Pairing... Nando/Lukka :D


Sieht irgendwie so aus, als ob sie sich arg zurückhalten müssen mit dem Befummeln *LOL* Jaja... wir wissen es besser *harhar* Wo Lukka seine Hand hat *sabber*

Sooo, jetzt Nando/Fips... Der kleine süße Philipp Lahm... jaja, neben Nando sieht er sooo knuffig aus XD


Hach, Nando will seinen Schatz trösten *_*


Sie sehen so männlich aus ~/////////////////~

Kleine Zusammenfassung:

Mittwoch, 1. September 2010

Fußballslash vom Feinsten *_*

Hier ein tolles Bild von Steven Gerrard und Xabi Alonso *harhar*
Scheint wohl 2005 gewesen zu sein *_* Nachdem Liverpool die Champions League gewonnen hat... hohoho :D Fußball ist eben doch der schwulste Sport der Welt *harhar*
Steven hat übrigens die Initiative ergriffen und Xabi war nicht abgeneigt, im Gegenteil, er hat geküsst, geleckt... gesabbert xD

Queer Book Guide - Verborgene Liebesglut

Seit Monaten starrte ich bei Amazon nun schon dieses Buch an und endlich, endlich hab ich mich dazu entschlossen, es zu kaufen. Zwar nicht bei Amazon, sondern bei Lehmanns, aber egal xD
Verborgene Liebesglut... scheiß Titel, klingt wie totaler Kitsch, aber hey, die Story klang total interessant und nach Happy End ;D
Es geht um genau zu sein um einen Lord Kellinghurst, der in einem großen Landhaus wohnt und auch sonst sehr reich ist. Sein Leben läuft geregelte Bahnen, demnächst soll er sogar aufgrund einem Versprechen zu seinem Vater heiraten (das will er aber eigentlich gar nicht... und seine künftige Schwiegermama trägt daran einen nicht grade kleinen Anteil ;D) ... naja, eines Tages kommt ein junger Mann während eines tobenden Sturms zu seiner Haustür und bittet Lord Kellinghurst, ihn bei sich aufzunehmen... Und es kommt sogar dabei raus, dass die beiden sich kennen... und langsam aber stetig erwacht eine verborgene Liebesglut in dein beiden attraktiven Männern, die keiner übersehen kann, erst recht nicht die böse künftige Schwiegermama, die den beiden ab da das Leben zur Hölle macht...
Ich empfehle es 100%ig, ich hab es selbst an einem Tag ausgelesen. Es hat mich wirklich total gefesselt und wer was Süßes für zwischendurch braucht, ist hiermit perfekt bedient ;)


Ja, ich weiß, dass Cover ist auch nicht dazu gemacht, um gemütlich in der Bahn zu sitzen und zu lesen, ohne angestarrt zu werden xD

Gaylord de Woolf: Verborgene Liebesglut
  •  Preis: 8,00 Euro
  • Taschenbuch: 243 Seiten
  • Verlag: Querverlag (1. Januar 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896560751
  • ISBN-13: 978-3896560759
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 12,4 x 1,7 cm